0

Magnesium Oil im Sport

Die Anwendung von Zechstein Magnesium Oil im Sport

Für Sportler ist die Behandlung der Haut mit Magnesium Oil während des Trainings oder sogar auf Wettkämpfen längst kein Geheimnis mehr. Die Anwendung lässt den behandelten Muskel leistungsfähiger und ausdauernder werden und fördert ebenfalls dessen Regeneration.

5 bis 10 Sprühstöße unmittelbar auf die beanspruchten Muskeln und anschließend sanft ein massieren. Je nach Bedarf besteht die Möglichkeit die Anwendung auch mitten im Training oder während eines Wettkampfes erneut durchgeführt werden, besonders wenn mit Krämpfen zu rechnen ist. Die Verwendung von Magnesium Oil nach anaerober Muskelbeanspruchung verkürzt die Zeit, die der Körper benötigt, um die Muskeln wieder vollständig zu regenerieren.

Magnesium Spray gibt es hier zu kaufen.

Jeder professionelle Athlet kann den Moment förmlich spüren, wenn der Körper von aerober Energiegewinnung (Sauerstoff wird benötigt) auf anaerobe Energiegewinnung (Glycolyse) umschaltet, was die Bildung von Laktat im betroffenen Muskel zur Folge hat. Das ist das bekannte „Brennen“ im Muskel, führt zu Schlappheit, Erschöpfung und Muskelversagen oder mit anderen Worten: der Muskel ist am Ende.
Ein Defizit an Magnesium führt dazu, dass die Mitochondrien nicht ausreichend Energie in die Zellen liefern können. Das führt dazu, dass die Zellen auf Glykolyse umstellen und der Muskel kurze Zeit danach erschöpft ist.

Akute Anwendung von Zechstein Magnesium Oil
Falls es zum Krampf gekommen ist, kann das Magnesiumspray einfach auf die betroffene Stelle auf gesprüht und ein massiert werden. Im Normalfall lösen sich Krämpfe in nur wenigen Sekunden nach der Anwendung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *